BT Content Slider

Top Panel
Mittwoch, 13 Dezember 2017

Massage

Massage im Therapiezentrum Maadebogen

In der normalen Umgangssprache kommt es häufig zu Verwechslung bei der klassischen Massage.

Die klassische Massage wird in der Medizin verwendet, ist wissenschaftlich begründet und darf nicht verwechselt werden mit der „Wohlfühlmassage“, die z.B. auch in Kosmetikstudios angeboten wird.

Die klassische Massage wird z.B. angewendet bei rheumatischen Beschwerden oder Spannungskopfschmerz.

Bevor unsere Therapeuten mit der Massage beginnen, erstellen wir, gemeinsam mit Ihnen einen Befund. Dabei betrachten wir Ihre Statik, Ihre Haut und Ihre Muskulatur.

Dadurch das Ihre Haut Ihr größtes Sinnesorgan ist, können wir als Therapeuten hier viel ablesen. Berührungsempfindlichkeit oder Schmerzhaftigkeit sind Veränderungen der Haut. Eine Vermehrung der Spannung ist z.B. für uns erkennbar durch eine schwer abhebbare Haut und eine Veränderung der Hautdurchblutung.

Auch typische Veränderungen der Muskulatur sehen und erfühlen unsere geschulten Hände, wie z.B. eine tiefe Verspannung, die unbehandelt zu einem Hartspann führen kann.

Durch die klassische Massage regen wir die Durchblutung Ihrer Haut an und lösen Gewebeverklebungen und Verspannungen, zusätzlich erleben Sie eine psychische Entspannung

 

              Die Arbeit mit den Massagebällen dient ebenfalls der Durchblutung
 

Weitere Beiträge...

  1. Home