BT Content Slider

Top Panel
Mittwoch, 13 Dezember 2017

Heißlufttherapie

Heißlufttherapie

 Heißluft bei:

 

  • schmerzhafte Muskelverspannung
  • innere Unruhe
  • Durchblutungsförderung
  • Stress
  • Arthrose
  • Morbus Bechterew

Die Heißlufttherapie wird bei uns, im Therapiezentrum Maadebogen, als begleitende Therapieform angewendet.

 

Als Zusatzmaßnahme wird sie von Ärzten oft in Verbindung mit Krankengymnastik oder maneuller Therapie verordnet.

 

Unsere Therapeuten setzen diese Therapie häufig bei Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates ein.

 

Eine wichtige Wirkung der Wärme ist die Entspannung der Muskulatur und die Anregung des körpereigenen Stoffwechsel.

 

Die positive Wirkung zeigt sich dadurch, dass in dem erwärmten Gewebe der Sauerstofftransport und die Nährstoffaufnahme steigt.

Zusätzlich wird die Immunabwehr gesteigert.

 

Natürlich können Sie die Heißlufttherapie auch als Selbstzahler bei uns erhalten.